Gazou
Gebäude 3 - Träume von Mädchen


Nostalgische Spielzeuge und Puppen

Zelluloid Puppen, Sammelbilder, Miniaturspielzeuge, Murmeln und andere nostalgische Spielzeuge und Puppen, die Mädchen gefallen, werden hier präsentiert.


Mamagoto Onna Okinawa
Miniaturen
(Links: von 1910 bis in die 1920er Jahre;
Rechts: aus den 1940er Jahren)
Mädchen-Puppen
(von 1900 bis in die 1940er Jahre)
Temari
(Traditioneller, garngewickelter,
japanischer Handball)


Die Welt des traditionellen Handwerks

Traditionelle Handwerke, die von Mädchen und Frauen ausgeübt werden und von alters her überliefert wurden, schließen Temari (Fadenbälle), Anesama (ältere Schwester) Puppen, Chirimen zaiku (Seidenkrepp-Arbeiten), und Miniaturschöpfungen in einer Flasche ein. Zahlreiche Objekte dieser Art aus allen Teilen Japans, die alle die Wärme unübertrefflich handgefertigter Waren ausstrahlen, werden hier ausgestellt.


Bin Tirimen
Kreationen in einer Flasche
(Spätes 19. bis frühes 20. Jh.)
Beutel als Chirimen zaiku (Seidenkrepp)



*Spieleecke
Hier ist es den Besuchern möglich mit hölzernen Spielzeugen aus der Schweiz, Deutschland, Finnland, Schweden, Mexiko, den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern zu spielen. Es sind einfache Spielzeuge, die sich nur bewegen, wenn mit ihnen gespielt wird und dennoch fesseln sie selbst die Kinder von Heute.


*Museumsshop
Der Shop hat Heimatspielzeuge aus Japan sowie Spielzeuge und Handwerksarbeiten aus der ganzen Welt in seiner Auslage. Darüber hinaus werden an dieser Stelle Spielwaren im Rahmen von Sonderausstellungen verkauft.



Zurück zur Übersichtskarte